Die Materialien

roberta organic fashion Materialien
Baumwolle frame

Der Klassiker unter den Stoffen! Als Bio-Baumwolle wird sie ohne Einsatz von chemischen Planzenschutzmitteln angebaut und nur mit natürlichem Dünger zum Wachsen gebracht. Weil keine gentechnisch veränderten Pflanzen verwendet werden, ist auch der Wasserbedarf deutlich geringer als im konventionellen Anbau vom Baumwolle. Der Boden wird dadurch geschont und bleibt fruchtbar.
Die Bauern profitieren ebenfalls deutlich von der Bio-Baumwolle: Sie haben kein giftiges Arbeitsumfeld mehr, müssen kein Geld für teures Saatgut und chemische Dünger ausgeben und erzielen höhere Preise beim Verkauf. Die Qualität der Baumwolle ist natürlich auch sehr viel besser, das spürt man beim ersten Griff.

Die meisten unserer Bio-Baumwollstoffe sind GOTS zertifiziert (Global Organic Textile Standard). Dieses Siegel gibt hohe ökologische Anforderungen in der Produktionskette aber auch Arbeitsbedingungen unter sozialen Gesichtspunkten vor.

Tencel ist eine relativ neue Pflanzenfaser, die vom österreichischen Hersteller Lenzing entwickelt wurde. Tencel wird aus Zellstoff gewonnen, dessen Rohstoff – Holz – aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. In einem geschlossenen Kreislauf wird der Zellstoff aus dem Holz gelöst und alle dazu nötigen Chemikalien zu nahezu 100% wiederverwendet. Dieser Herstellungsprozess wurde von der EU mit dem “European Award for the Environment” ausgezeichnet.

Stoffe aus Tencel sind sehr atmungsaktiv, angenehm leicht und seidig auf der Haut, und wirken kühlend. Besonders für leichte, fließende Sommeroutfits ist Tencel wunderbar geeignet. Außerdem knittert dieser Stoff kaum, und wer bügelt schon gerne?

Tencel frame
Leinen frame

Echtes Leinen ist ein fast sinnliches Erlebnis, kernig, rauh und mit lebendiger Struktur hat er eine ganz besondere Charakteristik. Durch seine kühlenden Eigenschaften trägt er sich am besten im Sommer.  Griffig und mit noch spürbarer Flachspflanze hat man einen Duft nach Heu und Sommerwiesen in der Nase. Ja, er knittert in seiner gewebten Variante, aber in gestrickter Form ist das kein Thema mehr.

Da Leinen auch in Europa angebaut werden kann (und wird) ist diese Faser mit eine der nachhaltigsten überhaupt. Vor allem aus Frankreich und Belgien kommt der europäische Leinen. Leinen ist generell eine anspruchslose Pflanze und kommt mit wenig Dünger aus, so dass Leinen die einzige heimische Pflanze ist, die in Bio-Qualität angebaut wird.